Menu
RC- Cristol Service Center LOGO

Ihr unabhängiger Spezialist für Industrieschmierstoffe

Raimund Christian GmbH
Christol Service Center
Erfurter Str. 30
44143 Dortmund

0231 - 106 12 53
0231 - 106 12 50
0231 - 106 12 51
vertrieb@christol.de

Aktion 01-03 2018

brandneues Gerät mit 30% Rabatt

0-32% ATC BRIX
optisches Refraktometer

lesen Sie mehr...

Wenn es in der Metallverarbeitung "läuft wie geschmiert" ist dies in aller Regel dem Einsatz eines "flüssigen Werkzeugs" zu verdanken dem Kühlschmierstoff.

Cristol Kühlschmierstoffe | coolant, cooling liquid, cooling fluid and lubricants Cristol Kühlschmierstoffe | coolant, cooling liquid, cooling fluid and lubricants

nicht wassermischbare Kühlschmierstoffe

Qualität und Leistungsfähigkeit der eingesetzten Schmierstoffe haben auf die Schneidehaltigkeit der Werkzeuge einen entscheidenden Einfluß. Wird der Kühlschmierstoff nicht optimal auf den jeweiligen Bearbeitungsvorgang eingestellt, so kommt es zu vorzeitigen Verschleißerscheinungen am Werkzeug oder sogar zu kostenintensiven Ausfallzeiten der Maschinen.

Grinding-Star im Einsatz
Neuentwicklung

CHRISTOL GRINDING-STAR TMTF 10-13-18

Mit diesem High-Performance Fluid werden speziell im Bereich des Hochgeschwindigkeitsschleifen deutliche Verbesserungen der Zerspanungsleistung erreicht.

Produktflyer (PDF: 185 KB)


    Nicht wassermischbare Kühlschmierstoffe weisen gegenüber vielen herkömmlichen Schneideölen beachtliche Vorteile auf:
  • längere Standzeiten, dadurch wirtschaftlicher
  • gutes Netz- und Spülverhalten
  • verbesserter Korrosionsschutz für Maschinen und Werkstücke
  • weniger Ölnebel- und Schaumbildung
  • überwiegend schwermetallfrei, dadurch haut- und umweltverträglicher
  • Minimalmengenschmierung - Dosiersystem
    Christol Dosiersystem Minimalmengenschmierung
    Durch den Koaxialsprühkopf wird ein Rundstrahl mit Sprühwinkel erzeugt, der durch Verdrehen der Aufsatzkappe unterschiedliche Sprühkegel für viele Anwendungsbereiche bilden kann. Der Koaxialsprühkopf wird pneumatisch betrieben und durch einen separaten, drucklosen Behälter mit dem Medium versorgt.

    Optional kann ein Magnetventil für die Taktschmierung zwischengeschaltet werden.
    Luftverbrauch bei 6 bar Druck 100 l/min.